Sie sind hier: Musterseiten

Mustervorlagen der Kreis- und Landesverbände für Webauftritte

Übersicht und Webadressen

Hier ein Überblick über die neuen Vorlagen. Diese stehen Ihnen bei unseren Rahmenvertragspartner D&T zur Verfügung. Bitte Link anklicken:

DRK-Mustervorlagen (TYPO3 6.2)

Vorlage für DRK-Kreisverbände: kv-muster.drkcms.de
Vorlage für DRK-Landesverbände: lv-muster.drkcms.de
Vorlage für DRK-Ortsvereine: ov-muster.drkcms.de
1- Kursanmeldung: Kursanmeldung unter 6.2
2- Mitglied werden: Mitglied werden unter 6.2
3- Online-Spende: Online-Spende unter 6.2
4- Kleidercontainer: Kleidercontainer unter 6.2


Neue DRK-Mustervorlage TYPO3 7.6 - vorab:

Wir veröffentlichen schon vorab erste Arbeitsergebnisse zu
den Onlineformularen in der responsive Version Typo 3, 7.6:
1- Kursanmeldung: Kursanmeldung unter 7.6   Probieren Sie bitte die Firmen-Sammelanmeldung aus.
2- Mitglied werden: Mitglied werden unter 7.6
3- Online-Spende: Online-Spende unter 7.6
4- Kleidercontainer: Kleidercontainer unter 7.6
5- Kursterminanzeige unter TYPO3 7.6: Kursterminanzeige unter 7.6
6- Kurssuche unter TYPO3: Kurssuche unter 7.6
7- Kurssuche mit der DRK-App: Kurssuche mit der DRK-App
8- Aktiven Formular: Aktiven Formular unter 7.6 (in Entwicklung)
9- Kontaktformular: Kontaktformular unter 7.6

Vorlage für DRK-Kreisverbände: Musterwebsite unter 7.6  (nicht offen)

Aktuell: Musterwebseiten für KV, LV und OV 2016

Am 28. August wurde der Vertrag zur Erstellung der Musterwebsites für KV, OV und LV unterzeichnet. Die DRK-Service GmbH ist Auftragnehmer. Herr Ungeheuer wurde als Koordinator der Aufgabe benannt. Laut Vertrag sind neun Monate zur Umsetzung vorgesehen, somit der 28. Mai 2017. Die Projektleitung strebt an, früher fertig zu werden.    
       
Dank des Auftrags der VG-Bund kann das Arbeitsprogramm der AG Musterwebsite für KV, OV und LV umgesetzt werden, die Kosten der Erstellung haben die DRK-Landesverbände übernommen. Die Mustervorlagen werden wie 2010 kostenfrei 2017 bereitgestellt, einerseits über den Webhosting-Rahmenvertragspartner z.B. für 8 Euro/Monat für KV oder andererseits zum Download zur Verwaltung in Eigenregie. 
     
Zur Zeit werden alle Programmierleistungen erarbeitet:
·    Startseiten-Design und Navigation (mit 2 Klicks zum Angebot),
·    Nachrichten-Synchronisation von LV zu KV,
·    Frontendediting,
·    Migrationshilfe von Typo4.x zu 7.6,
·    Stellenbörse,
·    Crosspublishing zu Facebook,
·    Barrierefreiheit mit leichter Sprache und Vorlesetechnik (lizenzpflichtig),
·    Onlineformulare für Mitglieder, Spender und Kursteilnehmer,
·    Automatische Einblendung von Kursterminen,
·    Gesicherte Datenübertragung aus Onlineformularen per Ticket,
·    u.a.m.   aus.  Diese werden anschließend zügig umgesetzt. 
       
Erste Informationen liegen mit dem Infobrief vor, siehe hier.

Musterwebseiten für KV, LV und OV 2016

Das Arbeitsprogramm zu neuen Mustervorlagen 2016
Das Arbeitsprogramm zu neuen Mustervorlagen 2016 Foto: DRK e.V.

Wie können die DRK-Mustervorlagen von 2010 weiterentwickelt werden? Dieser Frage im Auftrag der Relaunch-Steuerungsgruppe ging eine Arbeitsgruppe aus vier Kreisgeschäftsführern, zwei Ortsvereinsmitgliedern und mehreren Webredakteuren der Landes- und Kreisverbände nach.

Im Mittelpunkt standen die Fragen, wie die Startseite und Responsemedien zum Webseitenauftritt weiterentwickelt werden können. Bislang können Besucher dank der Kontaktdaten zu Ansprechpartnern, den Onlineformularen und dem Kontaktformular ihre Wünsche einbringen. Auch die nächste Generation soll Onlinespenden, Mitgliedschaftsanfragen und Kursbuchungen ermöglichen, dann auch in einem responsive Design, damit Smartphones, Pads und Tablets problemlos genutzt werden können. Eine gesicherte Datenübertragung soll über ein passwortgeschütztes Onlineticket möglich sein. Alle Anregungen enthält das Protokoll zur Arbeitsgruppe hier.

Global und doch lokal: Die Musterwebsite für Kreisverbände

Startseite der KV-Musterstadt
Die Beispielseite "Engagement" der KV-Musterstadt

Die Vorlage für die Kreisverbandswebseiten zeigt sich im einheitlichen Design und ist doch individuell. Zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung von Bannern, Logos und Servicespalten binden Ihren Internetauftritt lokal ein. Auch die Kreisverbandsmustervorlage spiegelt das breite Angebot des DRK wider. Schwerpunkte liegen jedoch in der Darstellung des Ehrenamts und der Kurse.

Die Musterseiten für die Kreisverbände finden Sie hier: kv-muster.drkcms.de

Inhaltliche Eckdaten

  • 6 Startseiten-Varianten
  • fast 100 Angebotsseiten
    - darunter: 65 soziale Anbebotsseiten,
  • 13 Kursangebotsseiten
  • 23 Webseiten zum Ehrenamt
  • 8 Spendenseiten
  • 10 Adressseiten
  • 4 interne Seiten
  • 12 "Über uns"-Seiten

Medien

  • 516 Fotos
  • 318 verschiedene Motive
  • 10 Stirnbanner
  • 20 Videos

Technische Features

  • Mitgliedsformular
  • Kontaktformular
  • Plugin für Kurstermine
  • Postleitzahlensuche
  • Newstool
  • Einbindung von Video- und Audiodateien
  • Internbereich mit Terminkalender, Fotogalerie sowie Einbindung von Video- und Audiodateien.

Umfangreich: Die Musterwebsite für Landesverbände

Startseite der LV-Musterland
Die Beispielseite "Über uns" der LV-Musterland

Inhaltlich spiegelt die Mustervorlage für die DRK-Landesverbände das gesamte Angebotssprektrum des Deutschen Roten Kreuzes wider. Durch die Postleitzahlensuche haben die User die Möglichkeit, Dienstleistungen in ihrem Wunschort aufzurufen. Der Landesverband wird im Bereich "Über uns" mit seinen Gremien, Organen und Gliederungen umfangreich vorgestellt.

Die Musterseiten für die Landesverbände finden Sie hier:
lv-muster.drkcms.de

Inhaltliche Eckdaten

  • 6 Startseiten-Varianten
  • 103 Angebotsseiten
    - darunter: 65 soziale Anbebotsseiten,
  • 13 Kursangebotsseiten
  • 23 Webseiten zum Ehrenamt
  • 8 Spendenseiten
  • 10 Adressseiten
  • 4 interne Seiten
  • 18 "Über uns"-Seiten

Medien

  • 516 Fotos
  • 318 verschiedene Motive
  • 10 Stirnbanner
  • 20 Videos

Technische Features

  • Mitgliedsformular
  • Kontaktformular
  • Plugin für Kurstermine
  • Postleitzahlensuche
  • Newstool
  • Einbindung von Video- und Audiodateien
  • Internbereich mit Terminkalender, Fotogalerie sowie Einbindung von Video- und Audiodateien.

Persönlich: Die Musterwebsite für Ortsvereine

Startseite der OV-Musterdorf
Die Beispielseite "Kleiderkammer" der OV-Musterdorf

Klein, aber fein: Die Website für Ortsvereine hat zehn exklusive Seiten für's Ehrenamt und spiegelt ganz den Charakter der kleinsten DRK-Gliederungen wider. Im umfangreichen Bereich "Über uns" stellt sich der Ortsverein Musterdorf ausgiebig vor und würdigt die Ehrenamtlichen. Die Angebotsseiten zeigen die Stärken der Ortsvereine. Mit Seiten zum Sanitätsdienst, zu den Helfern vor Ort, zur Kleiderkammer oder Selbsthilfegruppen wird deutlich: Die Ortsvereine sind nah am Menschen.

Die Musterseiten für die Ortsvereine finden Sie hier:
ov-muster.drkcms.de

Inhaltliche Eckdaten

  • 70 öffentliche Seiten
  • 28 Angebotsseiten (ohne Bereitschaften)
    - darunter: 13 Kursseiten
  • 20 "Über uns"-Seiten
    - darunter: 10 Seiten zu Bereitschaften, Fotogalerie
  • 14 Webseiten zum Ehrenamt
    - darunter: 10 Seiten zu Bereitschaften im Bereich "Über uns"
  • 5 Spendenseiten/ Aktiv werden
  • 9 Adressseiten
  • 4 interne Seiten

Medien

  • 306 Fotos
  •  ca. 150 verschiedene Motive

Technische Features

  • Formular zur Anforderung des Sanitätsdienstes
  • Kontaktformular
  • Plugin für Kurstermine
  • Newstool
  • Fotogalerie
  • Einbindung von Video- und Audiodateien
  • Internbereich mit Terminkalender, Fotogalerie sowie Einbindung von Video- und Audiodateien

Ergänzunglieferung zum Kommunikationshandbuch

Die Ergänzungslieferung zum Kommunikationshandbuch enthält zwei CD-ROMs. Eine enthält die Materialsammlung und die andere das komplette 1.000 seitige Handbuch

In der nächsten Ergänzungslieferung des Kommunikations-Handbuchs bekommen Sie ausführliche Anleitungen zum Bearbeiten der TYPO3-Seiten.

Die Anleitungen für Redakteure enthalten z.B.:

  • Wie ändert man Texte in TYPO3?
  • Wie tausche ich Bilder aus?
  • Welche Dateiinfos müssen die Bilder enthalten
  • Seitenweise neues Fotomaterial

Die Anleitungen zu den Admintools z.B.:

  • Einrichten der Bildergalerie
  • Einrichten von Formularen (z.B. Onlinespenden)
  • Einbauen der Kurstermin-Plugins
  • Anlegen von neuen Usern

zum Seitenanfang